Lebensdauer Bauteile

Lebensdauer: Wie lange halten Bauteile, Geräte und Installationen?

9.6.2020

Viele, die ein Haus oder eine Wohnung kaufen, unterschätzen die Unterhaltskosten. Je früher Sie den künftigen Sanierungsbedarf analysieren und planen, desto sicherer schützen Sie Ihr Zuhause. Die Unterhaltskosten hängen direkt von der Restlebensdauer der einzelnen Bauteile, Elektroinstallationen, Geräte und Leitungen ab. Am schnellsten müssen Küchengeräte oder Spannteppiche ersetzt werden, am längsten hält der Rohbau.

Paritätische Lebensdauertabelle

Anhand der paritätischen Lebensdauertabelle können Sie schätzen, was wie lange halten sollte, wann Sie was renovieren oder sanieren müssen und wie viel Sie das ungefähr kosten wird. Sinnvollerweise legen Sie jedes Jahr 1 bis 1,5 Prozent des Gebäudeneuwerts auf die hohe Kante – und zwar vom ersten Tag an.

Bauteile aussen

Lebensdauer Unterhalt
Rohbau: Beton und Ziegel 80 bis 150 Jahre
Rohbau: Holz 40 bis 120 Jahre
Fassade 30 bis 50 Jahre
Kunststein 30 bis 60 Jahre
Holzfenster 20 bis 40 Jahre alle 10 Jahre
Kunststoff- und Metallfenster 30 bis 50 Jahre alle 6 bis 8 Jahre
Fenster mit Isolationsverglasung 25 Jahre
Aussentüren 20 bis 40 Jahre
Abwasserleitungen 40 bis 60 Jahre alle 5 Jahre
Spenglerarbeiten 40 bis 60 Jahre
Ziegeldächer 40 bis 60 Jahre jährlich
Flachdächer 40 bis 60 Jahre jährlich
Schrägdächer 50 Jahre jährlich
Dachfenster 25 Jahre alle 6 bis 8 Jahre
Dachrinne 40 Jahre
Fugendichtungen 10 bis 20 Jahre
Fassadenputz 10 bis 25 Jahre
Malerarbeiten (aussen) 15 bis 25 Jahre
Lamellenstoren 15 bis 25 Jahre alle 7 bis 8 Jahre
Rolladen 20 bis 30 Jahre alle 7 bis 8 Jahre
Sonnenstoren 10 bis 15 Jahre

Bauteile innen

Lebensdauer Unterhalt
Metallbauarbeiten 40 bis 60 Jahre
Schreinerarbeiten 40 bis 60 Jahre
Schliessanlagen 20 bis 40 Jahre
Innentüren 40 bis 60 Jahre
Unterlagsböden 25 bis 60 Jahre
Parkettböden 25 bis 50 Jahre 10 bis 15 Jahre
Kunststoffbodenbeläge 15 bis 25 Jahre
Textilbodenbeläge 10 bis 15 Jahre
Keramik- und Natursteinbodenbeläge 30 bis 50 Jahre
Tapeten 10 bis 15 Jahre
Keramikwandverkleidungen 40 bis 60 Jahre
Holzwandverkleidungen 30 bis 50 Jahre
Malerarbeiten 10 bis 15 Jahre

Geräte und Installationen

Lebensdauer Unterhalt
Heizungsinstallationen 15 bis 30 Jahre jährlich
Heizkessel 15 bis 25 Jahre jährlich
Warmwasserboiler 15 bis 25 Jahre
Sanitärinstallationen 20 bis 40 Jahre alle 3 Jahre
Heizkörper 15 bis 30 Jahre alle 10 Jahre
Sanitärapparate 20 bis 50 Jahre
Kücheneinrichtungen 25 bis 40 Jahre
Küchenapparate 10 bis 20 Jahre alle 10 bis 20 Jahre

HouzyCheck: Frühzeitig planen und Geld sparen

Mit unserem kostenlosen HouzyCheck Sanierungsrechner können Sie Ihren individuellen Sanierungsbedarf mit wenigen Klicks analysieren, die Kosten schätzen und so genügend Rückstellungen bilden. Das intuitive Programm führt Sie sicher durch den einfachen Prozess, erstellt auf der Grundlage Ihrer Eingaben eine auf Ihr Eigenheim abgestimmte interaktive Lebensdauertabelle und leitet daraus die ungefähren Sanierungskosten ab. Wenn Sie eine Eigentumswohnung besitzen, berechnet Houzy die Kosten für Ihre Wohnung sowie Ihren Anteil an den Kosten der Stockwerkeigentümergemeinschaft und analysiert den Erneuerungsfonds. So können Sie abschätzen, was in den nächsten Jahren auf Sie zukommen wird, und den Finanzbedarf frühzeitig planen. Zusätzlich zeigt Ihnen der smarte Sanierungsplaner auf, welche Bauteile Sie zusammen angehen sollten, um möglichst kosteneffizient zu sanieren. Das zahlt sich für Sie doppelt aus: Mit der richtigen Strategie senken Sie die Sanierungskosten und erhalten oder steigern gleichzeitig den Wert Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung nachhaltig.

HouzyCheck interaktive Lebensdauertabelle via Ipad
ZUm Houzy Sanierungsrechner

Ähnliche Beiträge

Zurück zum Houzy Magazin

Subscribe for free resources
& news updates.
Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form

Address

stay in touch

Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form