28.9.2020

Pressemitteilung

Series-A-Runde erfolgreich abgeschlossen: Nach der UBS investiert auch die Baloise in Houzy



Zürich, 29. September 2020 – Die Baloise komplettiert die Finanzierungsrunde, mit der Houzy mehrere Millionen für sein weiteres Wachstum gesammelt hat. Mit dem Kapital erweitert das Proptech-Startup seine Plattform mit neuen Tools und finanziert die Expansion in alle Sprachregionen in der Schweiz. Houzy passt strategisch perfekt ins Home-Ökosystem der Baloise und profitiert vom Netzwerk der Versicherungsgruppe.

Im Juli 2020 hat Houzy die Minderheitsbeteiligung der UBS und Partnerschaft mit der neuen Online-Plattform für Hypotheken key4 by UBS kommuniziert. Nun folgt mit der Baloise der nächste strategische Partner. Mit der Beteiligung von zwei führenden Unternehmen aus der Schweizer Banken- und Versicherungsbranche schliesst das Zürcher Proptech-Startup die Series-A-Runde erfolgreich ab. Die Aktienmehrheit halten aber nach wie vor die Gründer, sodass die Unabhängigkeit von Houzy auch in Zukunft gewährleistet bleibt.

Yannick Hasler, Geschäftsleitungsmitglied der Basler Versicherungen Schweiz, freut sich auf die Partnerschaft: «Unser Ökosystem Home mit Movu, Devis.ch, Bubblebox und Batmaid wird durch Houzy ideal ergänzt. Durch diese Partnerschaft entsteht eine strategisch wertvolle Kooperation, von der alle Netzwerkpunkte profitieren werden.»

Stefan Schärer, CEO von Houzy, sieht in der Baloise mehr als einen Investor: «Wir haben gezielt Partner gesucht, die nicht nur in Houzy investieren, sondern als strategische Partner zu uns passen. Mit der Baloise und ihrem Home-Ökosystem werden zahlreiche Synergien entstehen, die unsere Entwicklung schneller vorantreiben, worauf wir uns alle sehr freuen.»

Über Houzy

Houzy macht Wohneigentum einfach. Die Onlineplattform verknüpft Daten intelligent und leitet daraus individuelle Empfehlungen für den einzelnen Haus- oder Stockwerkeigentümer ab. Beispielsweise, wann er seine Heizung sanieren und wie viel Geld er dafür auf die Seite legen soll. Das Startup entwickelt die führende Plattform für Wohneigentümer in der Schweiz mit viel Expertenwissen (500 Fachleute aus zehn Branchen) und einer schnell wachsenden Community (mehr als 20’000 registrierte User). Das Zürcher Startup wurde 2017 gegründet und beschäftigt inzwischen mehr als 30 Mitarbeitende.